Wie viel Zucker ist in Honig enthalten?

Wie viel Zucker ist in Honig, Ahornsirup und Agavendicksaft enthalten?

Natürliche Süßstoffe sind eine gute Wahl beim Kochen. Sie verleihen Speisen einen Hauch von Süße, ohne dass zusätzlicher Zucker und eine große Menge an Kalorien erforderlich sind. Viele natürliche Süßstoffe haben sogar weniger Kalorien und Kohlenhydrate als Haushaltszucker, so dass Sie nicht zu viel überschüssigen Zucker zu sich nehmen. Sie sollten jedoch nur in kleinen Mengen konsumiert werden.

Immer mehr Menschen greifen zu natürlichen Süßungsmitteln statt zu verarbeiteten Zuckern. Der Grund dafür ist, dass verarbeiteter Zucker mit einer Reihe von Gesundheitsproblemen wie Fettleibigkeit, Herzkrankheiten oder Diabetes in Verbindung gebracht wird und gesunde rote Blutkörperchen schädigen kann.

Zu den beliebtesten natürlichen Süßungsmitteln gehören Honig, Ahornsirup und Agavendicksaft. Diese Süßungsmittel werden alle aus Pflanzen gewonnen und sind reich an Nährstoffen. Doch wieviel Zucker ist in Honig und den anderen natürlichen Süßungsmitteln wirklich enthalten?

Wie viel Zucker ist in Honig enthalten?

Honig ist seit Tausenden von Jahren ein beliebtes Süßungs- und Konservierungsmittel. Von den drei Süßungsmitteln ist Honig am süßesten, ein Esslöffel enthält 64 Kalorien und 17,3 Gramm Zucker. Honig enthält außerdem viele wichtige Vitamine wie B-6, B-2 und C, die das Immunsystem in Topform halten, sowie Fluorid, das die Zähne gesund hält. Wie Agave hat er nachweislich antibakterielle Eigenschaften.

Wie viel Zucker ist in Ahornsirup enthalten?

Ahornsirup wird aus dem Saft einer Vielzahl von Ahornbäumen gewonnen. Er wird häufig für Pfannkuchen und Waffeln verwendet, hat sich aber auch zu einer trendigen Zutat in Kaffeegetränken entwickelt. Ein Esslöffel Ahornsirup enthält 52 Kalorien und 12,4 Gramm Zucker, etwa so viel wie Haushaltszucker. Ahornsirup ist vollgepackt mit wichtigen Mineralien wie Eisen, Kalium, Kalzium und Zink, die dich gesund und munter halten.

Wie viel Zucker ist in Agavendicksaft enthalten?

Agavennektar, der aus der gleichen sukkulenten Pflanze wie Tequila gewonnen wird, ist ein beliebtes, veganes Süßungsmittel. Ein Esslöffel Agavendicksaft enthält 15 Gramm Zucker und 60 Kalorien. Es wird angenommen, dass er das Immunsystem stärkt und nachweislich antimikrobielle Eigenschaften hat.

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner