Melasse

Melasse ist ein zähflüssiges Nebenprodukt der Zuckerrohrraffination. Sie ist von dunkelbrauner oder schwarzer Farbe. Dieser Sirup wird als Süßungsmittel in vielen Lebensmitteln und Getränken sowie als natürliche Quelle für die Fermentation in der Biotechnologie verwendet. Sie wird auch in einigen industriellen Anwendungen eingesetzt.

Melasse fällt in der Zuckerraffination an, wenn der Zuckerrohrsirup eingekocht wird, um Zuckerkristalle zu bilden. Der verbleibende Sirup, wird anschließend gefiltert und verdampft, so dass Melasse entsteht. Sie enthält bis zu 60 % Saccharose und andere Zuckerarten wie Glucose und Fructose. Darüber hinaus enthält sie Vitamine, Mineralien und Antioxidantien. Melasse hat eine Reihe von potenziellen gesundheitlichen Vorteilen, darunter eine verbesserte Verdauung und eine Regulierung des Blutzuckerspiegels.

Möglicherweise schützt sie auch vor bestimmten Krankheiten, wie z. B. Krebs. Es sind jedoch noch weitere Untersuchungen erforderlich, um diese Wirkungen zu bestätigen. Melasse ist online oder in einigen Naturkostläden erhältlich.

Definition Melasse von zuckerwerk.org © 2022. Alle Rechte vorbehalten.

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner